Leidenschaft für Stein und Geschichte

«Ich machte mich in einem alten Gewächshaus mit dem Malen von Bildern und Kreieren von Kunstobjekten selbständig, da ich in die Kunstakademie nicht aufgenommen wurde weil meine Zeichnungen zu kommerziell waren.

Die alten und monumentalen Bauten und Ruinen der Renaissance inspirierten mich dazu, verschiedene Materialien zu kombinieren und mit diesen zu experimentieren. Historische Steine und eine warme Atmosphäre spielten für mich stets die Hauptrolle. Zusätzlich suchte ich nach Möglichkeiten, schneller und einfacher bauen zu können. Dies aber immer unter der Prämisse einer authentischen und historischen Ausstrahlung. Die Castle Stones sind das Ergebnis.

Ich erachtete es daraufhin als meine Pflicht, den Fokus auf die weitere Entwicklung dieser wunderschönen Steine zu legen. Heute ist Castle Stones nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.»

-Maurits Simonette